IDM Superbike 2017: BESTER SUZUKI-PILOT

Der Waldkraiburger Rennfahrer schloss seine erste Saison mit dem Passauer Team Suzuki Mayer als beachtlicher Gesamtachter ab.

Der Hockenheimring war wie jedes Jahr Gastgeber des Saisonfinales der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM). Am vergangenen Wochenende fand der diesjährige Abschluss bei schönem Herbstwetter statt. Luca Grünwald rechnete von vornherein mit einem besseren Abschneiden als bei der vorletzten Station der Serie in Oschersleben. Tatsächlich fühlte sich der Suzuki-Pilot mit seinem Renngerät in Baden-Württemberg auf Anhieb wohler. Doch aufgrund verschiedener Versuche die Abstimmung der GSX-R1000 weiter zu verfeinern, musste Grünwald jeweils vom 13. Startplatz in die letzten beiden Saisonrennen gehen. Nach anfänglichem dichten Verkehr in der Auftaktrunde jedes Laufes kam er jedoch schnell in seinem flotten Rhythmus und rundete schliesslich die Saison mit einem sauberen achten und einem besseren sechsten Rang ab.

#43 Luca GRÜNWALD (Team Suzuki Mayer, Suzuki GSX-R1000), 8./6.:

"Beim Finale lief es viel erfreulicher als am vorherigen Rennwochenende in Oschersleben. Mit den Ergebnissen bin ich soweit zufrieden, Rang sechs im zweiten Rennen war richtig gut. Mehr war allerdings in diesem Lauf nicht möglich. Die Qualifyings am Samstag waren ebenfalls ok, obwohl wir hinsichtlich einer besseren Traktion viel probiert haben. Letztendlich haben wir das nicht ganz unseren Vorstellungen entsprechend hingebracht und ich stand deshalb in der Startaufstellung etwas weiter hinten. Doch ansonsten haben wir an den Trainingstagen gute Arbeit geleistet. Daher gingen wir zuversichtlich in die Rennen, da unsere Pace stark und konstant war."

"Bei beiden Starts musste ich allerdings wegen der bescheidenen Ausgangsposition Lehrgeld bezahlen. Ich kam zwar beide Male gut weg, doch in den ersten Kurven wurde es ziemlich eng und ich wurde daher etwas eingezwickt. Mit jeder Runde wurde ich aber immer stärker und konnte Position um Position gutmachen. Im zweiten Rennen am Sonntag gelang mir meine Aufholjagd ein gutes Stück leichter. Einige Änderungen wie zum Beispiel an der Übersetzung machten sich bezahlt. Kurz vor der Zielflagge konnte ich mir noch Jan Halbich schnappen und als Sechster war ich wieder bester Suzuki-Pilot."

"Das bin ich schliesslich auch mit Abstand in der Gesamtwertung, was für mich persönlich und für mein Team enorm wichtig ist. An dieser Stelle auch gleich meinen Dank an die gesamte Mannschaft beim Team Mayer, denn sie haben in dieser Saison jederzeit einen super Job gemacht. Wir haben uns kontinuierlich gesteigert und uns hinsichtlich unseres jungen Projekts achtbar geschlagen. Schade, dass die Meisterschaft schon zu Ende ist und vor allem, dass sie vor einem Scherbenhaufen steht. Im Moment ist noch alles sehr fraglich wie es weitergeht. Ich möchte aber am liebsten in dieser Konstellation mit Suzuki und dem Team Mayer weitermachen. Hoffentlich gelingt es uns wieder ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen. Doch vorerst nochmals mein Dank an Alle, die mich in dieser Saison so toll unterstützt haben."

IDM Superbike – Kombinierte Ergebnisliste Qualifikationstrainings (QP1/QP2):
1 Markus REITERBERGER / GER / Van Zon-Remeha-BMW / BMW S 1000 RR / 1´25.773 (QP2)
2 Jan BÜHN / GER / Van Zon-Remeha-BMW / BMW S 1000 RR / 1´26.728 +0.955 (QP2)
3 Florian ALT / GER / Team Yamaha MGM / Yamaha YZF-R1 / 1´26.734 +0.961 (QP1)
13 #43 Luca GRÜNWALD / GER / Team Suzuki Mayer / GSX-1000 / 1´28.126 +2.353 (QP2)

Rennergebnis Hockenheim - Rennen 1 (18 Runden):
1 Markus REITERBERGER / GER / Van Zon-Remeha-BMW / BMW S 1000 RR
2 Florian ALT / GER / Team Yamaha MGM / Yamaha YZF-R1M / +4.226
3 Bastien MACKELS / BEL / Team Yamaha MGM / Yamaha YZF-R1 / +7.357
8 Luca GRÜNWALD / GER / Team Suzuki Mayer / Suzuki GSX-R1000 / +31.363

Rennergebnis Hockenheim - Rennen 2 (18 Runden):
1 Markus REITERBERGER / GER / Van Zon-Remeha-BMW / BMW S 1000 RR
2 Florian ALT / GER / Team Yamaha MGM / Yamaha YZF-R1M / +3.061
3 Jan BÜHN / GER / Van Zon-Remeha-BMW / BMW S 1000 RR / +8.865
6 Luca GRÜNWALD / GER / Team Suzuki Mayer / Suzuki GSX-R1000 / +27.766

IDM Superbike - Meisterschaftsstand:
1 Markus REITERBERGER / GER / BMW S 1000 RR / 345
2 Florian ALT / GER / Yamaha YZF-R1M / 194
3 Jan BÜHN / GER / BMW S 1000 RR / 181
8 #43 Luca GRÜNWALD / GER / Suzuki GXS-R1000 / 110