Slideshow

Rennen / Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online ?

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

SUPERBIKE*IDM 2016: RENNSTURZ MACHT ALLE TITELHOFFNUNGEN ZUNICHTE

Luca Grünwald hatte im sonntägigen Rennen des Lausitzring-Wochenendes den Sieg vor Augen, bevor er in der Hitze des Gefechts wenige Kurven vor der Zielflagge aufgrund eines Sturzes ausschied.

 

Das zweite Rennen der Superbike/Superstock-Kategorie war gleichzeitig das Letzte eines langen Rennwochenendes im Rahmen des Besuches der Superbike Weltmeisterschaft in Deutschland. Durchwachsene Witterungsbedingungen über die Dauer des Tages machten die Angelegenheit für Teams und Fahrer nicht einfacher. Nach einem starken Regenschauer am frühen Nachmittag war die Piste bis zum Start wieder vollkommen abgetrocknet. Wie schon am Samstagnachmittag kam Grünwald erneut gut von der Linie weg und mischte von Beginn an in der Führungsgruppe mit. Seine direkten Gegner waren wiederum Lukas Trautmann und Florian Alt, sowie sein Titelkonkurrent im Kampf um die Superstock 1000 Krone, Danny de Boer aus den Niederlanden. Dieses Quartett setzte sich vom Rest des Feldes ab und focht den Sieg unter sich aus. In der letzten Runde kam es gleich zu mehreren Zwischenfällen, doch der Letzte endete für Grünwald mit einem Abflug ins Kiesbett. Der 21-jährige Oberbayer wollte die Titelentscheidung bis zum Finale in einer Woche auf dem Hockenheimring aufschieben. Mit der schnellsten Rennrunde unterstrich es seine Ambitionen mehr als eindeutig. Doch nach dieser Nullnummer und dem gleichzeitigen Tagessieg von De Boer ist die Meisterschaft vorzeitig entschieden.

 

#43 Luca GRÜNWALD (Freudenberg Racing Team, Yamaha YZF-R1M), DNF:

 

"Ich bin sehr enttäuscht, weil es meiner Meinung nach keine faire Aktion von Danny war. Bis zum letzten Streckenabschnitt in der letzten Runde lag der Sieg in Reichweite. Am Start kam wegen ein paar Regentropfen zwar etwas Hektik auf, doch zum Glück blieb es über die gesamte Distanz trocken. Mein Start war wie gestern wiederum gut und ich konnte mich gleich an dritter Position einreihen. Das Tempo in der ersten Runde war von allen eigentlich sehr langsam. Doch ich denke, dass ich am schnellsten realisiert habe, dass es vollkommen trocken ist. Deshalb habe ich mich an die Spitze gesetzt und das Rennen für zwei Runden angeführt. Danach haben mich Lukas (Trautmann) und Florian (Alt) in dieser Reihenfolge überholt. Die Bedingungen waren allerdings um eine Spur schwieriger einzuschätzen als gestern. Von dem her tat ich mich schwer, meinen Speed zu fahren, sowie sich auch einige Fehler eingeschlichen haben. Einmal konnte ich den Gang nicht richtig einlegen, usw. und schon ging Danny (De Boer) an mir vorbei. Ich konnte ihm anschliessend locker folgen und habe auch gesehen, dass er an den zwei Führenden nicht vorbeikommt. Mir war daher klar, dass ich ihn überholen und auch zumindest einen der zwei vor uns fahrenden Yamahas zwischen uns bringen muss. Wenn mir das gelungen wäre, dann hätte ich alles in der Hand gehabt. In den letzten Runden ist es mir auch easy gelungen, Danny zu überholen und in der letzten Runde habe ich mich an Florian herangearbeitet. In der langen Rechts im Infield bin ich an Florian vorbei, allerdings etwas weit rausgetragen worden. Danny hat das natürlich genutzt und ist innen durch, was auch Florian machen wollte. Doch zu diesem Zeitpunkt bin auch ich wieder nach innen gezogen, wobei mir Florian ins Hinterrad fuhr. Das war aber für keinen von uns ein Problem. Trotzdem bin ich aus dieser Kurve gut rausgekommen und habe dann die nächste Kurve auf gleicher Höher neben Danny angebremst. In diesem Augenblick hat er zu mir rüber geschaut und ist auch sofort nach innen gezogen. Ich musste daher so stark abbremsen, dass ich hinten überbremst habe. Ich konnte mein Bike nicht mehr rechtzeitig stoppen und bin mit ihm kollidiert. Das Resultat war ein Salto vorwärts über Danny. Falls er mich wirklich nicht gesehen haben sollte, hat er zumindest eine gute Ausrede. Ansonsten war es wirklich keine faire Aktion. Schade, denn somit sind die Titelchancen endgültig weg, auch wenn es sowieso nur geringe Aussichten waren. Es tut mir leid für mein Team, denn dieses Wochenende hätte sich einen anderen Ausgang verdient. Wir sind gestern schon ein starkes Rennen gefahren und heute ebenso. Vielen Dank an meine Jungs, sie haben einen grossartigen Job abgeliefert. Nächste Woche in Hockenheim gilt es nochmals voll anzugreifen, um diese Saison ehrenhaft zu beenden."

 

Rennergebnis Lausitzring - Rennen 2 Superstock 1000 Wertung (15 Runden):

1 Danny de BOER / NED / SWPN Racing / Yamaha YZF-R1M / 25´23.643

2 Stefan KERSCHBAUMER / AUT / Weber-Diener Racing Team / Kawasaki ZX-10R / +13.819

3 Lucy GLÖCKNER / GER / MCA Racing / BMW S 1000 RR / +14.176

DNF #43 Luca GRÜNWALD / GER / Freudenberg Racing Team / Yamaha YZF-R1M

 

SUPERBIKE*IDM Superstock 1000 - Punktestand:

1 Danny de BOER / NED / SWPN Racing / Yamaha YZF-R1M / 300

2 #43 Luca GRÜNWALD / GER / Freudenberg Racing Team / Yamaha YZF-R1M / 225

3 Jan BÜHN / GER / Van Zon-Remeha-BWM / BMW S 1000 RR / 163

 

aktuelle News

IDM Superbike 2017: SCHADENSBEGRENZUNG IN DER MOTORSPORT ARENA

IDM Superbike 2017: SCHADENSBEGRENZUNG IN DER MOTORSPORT ARENA

Luca Grünwald musste sich beim vorletzten Meisterschaftsmeeting an diesem Wochenende in Oschersleben mit einem Neunten und einem 13. Rang zufrieden geben.Luca Grünwald und sein Team Suzuki Mayer aus Passau gingen im Vergleich zur Konkurrenz mit einem deutlichen Testrückstand in das Rennwochenende in der Motorsport Arena Oschersleben. Von dem her reichten...

Read more

IDM Superbike 2017: MOTORSPORT ARENA OSCHERSLEBEN VORLETZTE STATION DER IDM 2017

IDM Superbike 2017: MOTORSPORT ARENA OSCHERSLEBEN VORLETZTE STATION DER IDM 2017

Luca Grünwald und sein Team Suzuki Mayer blicken dem sechsten Meisterschaftsmeeting an diesem Wochenende zuversichtlich entgegen.Die Motorsport Arena unweit von Magdeburg ist bereits die vorletzte Station der neuformierten Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft. Nach dem Materialwechsel zu Suzuki vor Saisonbeginn kommt Luca Grünwald mit einem tollen vierten Rang vor zwei Wochen auf...

Read more

IDM Superbike 2017: ZWÖLFTER TROTZ MEHRER UMWEGE

IDM Superbike 2017: ZWÖLFTER TROTZ MEHRER UMWEGE

Der Waldkraiburger Luca Grünwald erlebte einen schwierigen Samstag beim fünften Meisterschaftsmeeting in der Lausitz in Brandenburg.   Wie die Kollegen der FIM Superbike World Championship fuhr auch die Superbike-Klasse der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft am Samstagnachmittag ihr erstes Rennen des Wochenendes. Zuvor stand noch das zweite Qualifying auf dem Programm. In dieser Session...

Read more

IDM Superbike 2017: GELUNGENER AUFTAKT AUF DEM LAUSITZRING

IDM Superbike 2017: GELUNGENER AUFTAKT AUF DEM LAUSITZRING

Luca Grünwald fuhr im ersten Qualifying beim fünften Meisterschaftsmeeting bei trockenen Bedingungen die siebtschnellste Rundenzeit.   Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft gastiert an diesem Wochenende im Rahmen der FIM Superbike World Championship auf dem EuroSpeedway Lausitzring in Brandenburg. Aufgrund des dichtgedrängten Zeitplans ist nur die Superbike-Klasse am Start. Der erste Trainingstag begann bei...

Read more

IDM Superbike 2017: "AUFWÄRTSTREND VON ZOLDER MITNEHMEN"

IDM Superbike 2017: "AUFWÄRTSTREND VON ZOLDER MITNEHMEN"

Der 22-jährige Waldkraiburger startet an diesem Wochenende mit seinem Team Suzuki Mayer beim Klassiker der Deutschen Meisterschaft auf der Naturrennstrecke am Schleizer Dreieck.Der Strassenkurs in Thüringen ist die dritte Station der neuformierten Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft. Nach dem Materialwechsel zu Suzuki vor Saisonbeginn kommt Luca Grünwald nach einem sauberen sechsten Rang...

Read more

IDM Superbike 2017: ARBEITSREICHER START IN DIE NEUE SAISON

IDM Superbike 2017: ARBEITSREICHER START IN DIE NEUE SAISON

Der Meisterschaftsauftakt am vergangenen Wochenende auf dem Nürburgring war für Luca Grünwald eine erste Standortbestimmung mit seinem neuen Projekt.Nach dem Gewinn des Vize-Titels in der Superstock 1000 Kategorie im letzten Jahr, wechselte der Waldkraiburger über die Wintermonate zum Team Suzuki Mayer. Der Passauer Motorradhändler stellte mit dem brandneuen Superbike des...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: ÜBERRASCHEND STARKE SAISON MIT VIZE-TITEL ABGERUNDET

SUPERBIKE*IDM 2016: ÜBERRASCHEND STARKE SAISON MIT VIZE-TITEL ABGERUNDET

Luca Grünwald stand zwar schon vor dem Meisterschaftsfinale als Vize-Champion der Superstock 1000 Kategorie fest, doch mit zwei zweiten Plätzen am vergangenen Sonntag rundete er diese Saison mit einem weiteren schönen Erfolg ab.   Der Hockenheimring in Baden-Württemberg war am vergangenen Wochenende Schauplatz der letzten Meisterschaftsrunde der SUPERBIKE*IDM. Bei angenehm spätsommerlichen Wetterbedingungen...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: BEIM SAISONFINALE NOCHMALS VOLLE ATTACKE

SUPERBIKE*IDM 2016: BEIM SAISONFINALE NOCHMALS VOLLE ATTACKE

Luca Grünwald hat zwar am vergangenen Sonntag die minimale Chance auf den Titelgewinn verspielt, trotzdem will er an diesem Wochenende in Hockenheim nochmals gross auftrumpfen.   Der Hockenheimring ist seit vielen Jahren Gastgeber für das Saisonfinale zur SUPERBIKE*IDM. An diesem Wochenende ist es bereits wieder soweit. Die Meisterschaft 2017 biegt in die...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: RENNSTURZ MACHT ALLE TITELHOFFNUNGEN ZUNICHTE

SUPERBIKE*IDM 2016: RENNSTURZ MACHT ALLE TITELHOFFNUNGEN ZUNICHTE

Luca Grünwald hatte im sonntägigen Rennen des Lausitzring-Wochenendes den Sieg vor Augen, bevor er in der Hitze des Gefechts wenige Kurven vor der Zielflagge aufgrund eines Sturzes ausschied.   Das zweite Rennen der Superbike/Superstock-Kategorie war gleichzeitig das Letzte eines langen Rennwochenendes im Rahmen des Besuches der Superbike Weltmeisterschaft in Deutschland. Durchwachsene Witterungsbedingungen...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: WICHTIGER SIEG ZUM START DER FINALEN PHASE

SUPERBIKE*IDM 2016: WICHTIGER SIEG ZUM START DER FINALEN PHASE

Luca Grünwald holte mit dem Sieg im ersten Rennen des vorletzten Meisterschaftsevents auf dem Lausitzring fünf wichtige Punkte gegenüber dem Gesamtführenden Danny de Boer auf.   Dabei begann der Samstag aus der Sicht des 21-Jährigen ziemlich deprimierend. Nach einem morgendlichen Regenschauer wurde die 15-minütige Superpole Session auf nasser Fahrbahn bei extrem rutschigen...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: ALS FÜNFTSCHNELLSTER FÜR SUPERPOLE QUALIFIZIERT

SUPERBIKE*IDM 2016: ALS FÜNFTSCHNELLSTER FÜR SUPERPOLE QUALIFIZIERT

Luca Grünwald legte einen superschnellen Start in das vorletzte Saisonmeeting der SUPERBIKE*IDM 2016 auf dem Lausitzring hin.   Der Trainingsauftakt im deutschen Bundesland Brandenburg erfolgte bei schönem Wetter mit sehr warmen Temperaturen. Bei guten Bedingungen zeigte sich der 21-jähriger Bayer in ausgezeichneter Form. Grünwald startete mit der zweitschnellsten Rundenzeit im Freien Training...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: AUFTRITT VOR GANZ GROSSER KULISSE

SUPERBIKE*IDM 2016: AUFTRITT VOR GANZ GROSSER KULISSE

Auf Luca Grünwald wartet an diesem Wochenende ein ganz grosser Auftritt, wenn für die SUPERBIKE*IDM im Rahmen der German Round der Superbike WM auf dem Lausitzring die finale Phase der Meisterschaft beginnt.   Die siebte Station der SUPERBIKE*IDM ist erneut der Eurospeedway Lausitzring. Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft gastiert bereits zum dritten Mal...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: AUSSICHTSLOSER KAMPF IN ASSEN

SUPERBIKE*IDM 2016: AUSSICHTSLOSER KAMPF IN ASSEN

Luca Grünwald und sein Freudenberg Racing Team kämpften am vergangenen Wochenende bei der drittletzten Station der SUPERBIKE*IDM in Assen mit ungewöhnlichen Problemen.   Die ungewöhnlich kühlen Temperaturen für Mitte August in Assen bereiteten Grünwald ungeahnte Schwierigkeiten. Der 21-jährige Yamaha Pilot war für die zwei Rennen am Sonntag gezwungen, die härtere Option der...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: "ASSEN LIEGT MIR GENAUSO GUT"

SUPERBIKE*IDM 2016: "ASSEN LIEGT MIR GENAUSO GUT"

Der 21-jährige Rennfahrer aus dem oberbayrischen Waldkraiburg geht topmotiviert in die entscheidende Phase der Meisterschaft, die an diesem Wochenende mit dem drittletzten Event im niederländischen Assen beginnt.   Grünwald hat im Moment 29 Punkte Rückstand in der Meisterschaft auf den Führenden Danny de Boer. Der Holländer hat zwar an diesem Wochenende Heimvorteil,...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: MIT 45 ZÄHLER FAST DAS PUNKTEMAXIMUM GESAMMELT

SUPERBIKE*IDM 2016: MIT 45 ZÄHLER FAST DAS PUNKTEMAXIMUM GESAMMELT

Luca Grünwald kam am Sonntag auf dem Schleizer Dreieck zwar zweimal als Zweiter der Superstock-Wertung ins Ziel. Allerdings bekam er nach dem zweiten Rennen die Punktezahl des Siegers, nachdem Gaststarter Marc Moser als Erster die Zielflagge sah.   Für den 21-jährigen Waldkraiburger Yamaha-Pilot des Freudenberg Racing Teams hatte das fünfte Rennwochenende zur...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: "IN DER PUNKTETABELLE AUFHOLEN"

SUPERBIKE*IDM 2016: "IN DER PUNKTETABELLE AUFHOLEN"

Der 21-jährige Rennfahrer aus dem oberbayrischen Waldkraiburg hat sich für das bevorstehende Rennwochenende auf dem Schleizer Dreieck einiges vorgenommen.   Grünwald geht wieder vollkommen gesund und fit in den fünften Event der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft an diesem Wochenende auf der Naturrennstrecke in Schleiz. In der Pause nach dem letzten Rennen im belgischen...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: VIEL KAMPFGEIST FÜR WENIG LOHN IN ZOLDER

SUPERBIKE*IDM 2016: VIEL KAMPFGEIST FÜR WENIG LOHN IN ZOLDER

Ein Rennsturz und ein undankbarer zweiter Rang kosteten Luca Grünwald am Sonntag im belgischen Zolder die Führung in der Meisterschaft.   Der 21-jährige Waldkraiburger Luca Grünwald zeigte am vergangenen Wochenende einmal mehr sein grosses Kämpferherz. Aufgrund des versäumten Tests auf dem Zolder Circuit im Vorfeld der vierten Meisterschaftsrunde, sowie einer schmerzhaften Knieverletzung...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: "IN ZOLDER TABELLENFÜHRUNG VERTEIDIGEN"

SUPERBIKE*IDM 2016: "IN ZOLDER TABELLENFÜHRUNG VERTEIDIGEN"

Der 21-Jährige aus Waldkraiburg in Oberbayern will bei der IDM-Runde an diesem Wochenende im belgischen Zolder den Spiess wieder umdrehen und sich in der Meisterschaft weiterhin ganz vorne behaupten.   Nicht zuletzt aufgrund der Streichung des zweiten Rennens wegen Starkregens beim letzten Event vor vier Wochen auf dem Lausitzring schrumpfte Grünwald’s Vorsprung...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: MEISTERSCHAFTSFÜHRUNG VERTEIDIGT IN DER LAUSITZ

SUPERBIKE*IDM 2016: MEISTERSCHAFTSFÜHRUNG VERTEIDIGT IN DER LAUSITZ

Luca Grünwald erlebte am vergangenen Wochenende im Rahmen des Motorsportfestivals auf dem Lausitzring kein alltägliches IDM-Rennen.   Anlässlich der dritten Meisterschaftsrunde gastierte die SUPERBIKE*IDM zum zweiten Mal auf dem Lausritzring. Doch dieses Mal nur mit der Superbike-/Superstock-Klasse und zwar als Gast bei der DTM (Deutsche Tourenwagen Meisterschaft). Im Gegensatz zum Meisterschaftsauftakt der...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: LUCA GRÜNWALD KOMMT ALS GESAMTFÜHRENDER DER SUPERSTOCK 1000 ZUM SPEKTAKEL `DTM TRIFFT IDM´

SUPERBIKE*IDM 2016: LUCA GRÜNWALD KOMMT ALS GESAMTFÜHRENDER DER SUPERSTOCK 1000 ZUM SPEKTAKEL `DTM TRIFFT IDM´

Die dritte IDM-Runde an diesem Wochenende auf dem Lausitzring ist nicht nur für den 21-jährigen Oberbayern ein ganz besonderes Ereignis.   Bereits zum dritten Mal treffen am ersten Juni-Wochenende die Boliden der DTM auf die Motorräder der SUPERBIKE*IDM. Ebenfalls mit an den Start gehen in diesem Jahr erstmals die Fahrzeuge der ADAC...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: GRANDIOSER DOPPELSIEG BEIM ZWEITEN MEETING

SUPERBIKE*IDM 2016: GRANDIOSER DOPPELSIEG BEIM ZWEITEN MEETING

Luca Grünwald war am Sonntag auf dem Nürburgring nicht zu schlagen.   Der 21-jährige Waldkraiburger präsentierte sich am vergangenen Wochenende überhaupt in Hochform. Mit Bestzeiten in den freien Trainings zum Auftakt des zweiten Rennwochenendes der Saison machte er seine Absichten schnell deutlich sichtbar. Einzig eine superschnelle Rundenzeit mit den Quali-Reifen auf den...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: ALS TABELLENFÜHRER ZUM NÜRBURGRING

SUPERBIKE*IDM 2016: ALS TABELLENFÜHRER ZUM NÜRBURGRING

Luca Grünwald geht nach dem grandiosen Meisterschaftsauftakt mit gestärktem Selbstvertrauen in das zweite Rennwochenende der Saison.   Der 21-Jährige Waldkraiburger startete am vergangenen Wochenende auf dem Lausitzring mit einem zweiten Rang und einem Sieg hammerartig in die neue Saison. Zusammen mit seinem Freudenberg Racing Team blickt er nun der bevorstehenden Aufgabe umso...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: SIEG UND TABELLENFÜHRUNG ZUM EINSTAND BEI FREUDENBERG RACING

SUPERBIKE*IDM 2016: SIEG UND TABELLENFÜHRUNG ZUM EINSTAND BEI FREUDENBERG RACING

Luca Grünwald gelang auf dem Lausitzring in seiner neuen Umgebung ein Traumstart in die neue Meisterschaft.   Der 21-jährige Waldkraiburger strahlte nach der ersten Meisterschaftsrunde des Jahres nach einem zweiten Rang im ersten Rennen und dem Sieg am Sonntagnachmittag mit der Sonne um die Wette. Mit so einem Traumstart in die Saison...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2016: START IN DIE MEISTERSCHAFT MIT FREUDENBERG RACING

SUPERBIKE*IDM 2016: START IN DIE MEISTERSCHAFT MIT FREUDENBERG RACING

Luca Grünwald wechselt nach einer verletzungsbedingt missglückten Saison 2015 mit Freudenberg Racing Team in die Superstock 1000 Kategorie.   Der 21-jährige Grünwald blickt dem Meisterschaftsauftakt an diesem Wochenende auf dem Lausitzring erwartungsvoll entgegen. Dass der Waldkraiburger seine Karriere überhaupt fortsetzen kann, verdankt er einem kurzfristig zustande gekommenen Abkommen mit dem Freudenberg Racing...

Read more

SUPERBIKE*IDM 2015: MIT WEBER-DIENER RACING

SUPERBIKE*IDM 2015: MIT WEBER-DIENER RACING

5. Dezember - Luca Grünwald wird in den kommenden zwei Jahren seine Rennfahrerkarriere mit einem Kawasaki-Superbike in der Internationalen Deutschen Meisterschaft fortsetzen   Seit dem vergangenen Mittwoch ist Grünwald’s Zukunft gesichert, indem in Zürich im Beisein von Luca und seinem Vater Ulrich Grünwald, sowie Michael Kories (Grünwald‘s Management), Teambesitzer Emil Weber und...

Read more