Rennen / Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online ?

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

GP de France: MIT GEÄNDERTER EINSTELLUNG NACH LE MANS

15. Mai 2014 – Luca Grünwald erlebt an diesem Wochenende seine Premiere auf dem weltberühmten Bugatti Circuit Le Mans

Der 19-jährige WM-Neuling geht besonders motiviert in das fünfte Saisonrennen, nachdem vor zwei Wochen in Jerez einiges schief gelaufen war. Le Mans ist für Grünwald zwar Neuland, jedoch genau darin liegt für den ehrgeizigen Racer der Anreiz, die Scharte von zuletzt ausgerechnet hier auszumerzen. Jedenfalls kann er nun den Trainingsauftakt am Freitagvormittag kaum mehr erwarten, zumal er nach der ersten Streckenbesichtigung der winkeligen 4.185 Meter langen Piste an der Sarthe einiges abgewinnen kann.

#43 Luca GRÜNWALD (Kiefer Racing, Kalex-KTM):

"Le Mans ist wieder einmal Neuland für mich und im Prinzip freue ich mich immer auf etwas Neues. Von dem her gehe ich dieses Mal in jeden Fall ohne Vorurteile in das Rennwochenende. Der erste Eindruck nach der Streckenbesichtigung des Bugatti Circuit ist gut, es gibt ein paar interessante Abschnitte, die es wirklich in sich haben. Ich freue mich schon diese Piste mit meiner Rennmaschine kennenzulernen. Nach dem miserablen Abschneiden vor zwei Wochen habe ich mir einiges vorgenommen, nämlich in der Form, dass die Performance der ersten Rennen in ansprechende Resultate umgesetzt werden muss. Am liebsten natürlich schon an diesem Wochenende."